Lerne uns kennen

Ganz nach dem Motto "Musik verbindet" machen wir mit insgesamt 55 hochmotivierten, aktiven Mitgliedern Musik von traditionell bis modern. Bei uns ist für jeden Geschmack und jede Altersstufe etwas dabei. Neben der Musik steht für uns die Gemeinschaft und das Vereinsleben an oberster Stelle.  

Geschichte des Musikvereins

Aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg ist über den Musikverein nur wenig bekannt, da die alte Vereinschronik beim Rathausbrand am 2.2.1947 verloren ging. Eine Blütezeit erlebte vor dem Ersten Weltkrieg die damalige Bürgerkapelle unter Lehrer Ludwig Jochum, dem Vater der Brüder Otto und Eugen Jochum.
Bei der Neugründung nach dem Zweiten Weltkrieg am 10.April.1949 wurde Dr. Rauschmayr zum 1. Vorsitzenden und Ing. Karl Slajer zum 1. Dirigenten gewählt. Von da an war unser Musikverein bei allen Veranstaltungen im Markt gefordert, bei denen eine musikalische Umrahmung notwendig war. Aber auch bei kirchlichen Anlässen, Standkonzerten, beim City-Fest und der Kulturwoche, sowie Feste anderer Vereine und bei unserem Herbstkonzert sind wir stets im Einsatz. Aus dem Babenhauser Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist auch unser traditionelles Weinfest, das wir selber seit mehr als 15 Jahren veranstalten.
Die musikalische Leitung übernahm nach Dirigent Slajer im Jahre 1953 Karl Seitz. Aus dieser Zeit stammte auch der von ihm komponierte „Babenhauser Marsch“. Den Dirigentenstab gab er 1975 an Heinz Wolf weiter, ihm folgten 1984 Wolfgang Stöckle und 1991 Manfred Fischer. Von 2004 bis zu seinem Abschiedskonzert im Herbst 2008 hat Michael Bäuerle-Mahler das Dirigentenamt übernommen und in dieser Zeit die Musiker weiter geformt. Von 2009-2017 stand Klaus Weiss dem Musikverein vor. 2018 übergab Klaus Weiss nach erfolgreichen 9 Jahren den Dirigentenstab an Christoph Mahler. Mit ihm konnten wir einen erfahrenen Dirigenten gewinnen der mit allen musikalischen Stilrichtungen vertraut ist.
Schon um 1960 bestand eine Jugendkapelle, die dann 1982 wieder aktiviert wurde. Vor einigen Jahren haben sich schließlich unsere Jungmusiker mit denen der Kapellen aus Kirchhaslach, Weinried, Winterrieden und Klosterbeuren zur Jugendkapelle „Prima Musica“ zusammengeschlossen, die heute erfreuliche Leistungen vorweisen kann. Darüber hinaus sind auch die Schüler, die erst seit 1 bis 3 Jahren Unterricht erhalten in der Vorstufenkapelle zusammengeschlossen. Aufgrund der Offenheit für alle Stilrichtungen kann der Musikverein Babenhausen auf ein breit gefächertes Repertoire verweisen, das ihn für Auftritte aller Art empfiehlt. Im Aufbau befindet sich zur Zeit auch ein anspruchsvolles Gesangsprogramm, das wirkungsvoll die musikalischen Darbietungen unterstützt.

Die Vorstandschaft

Bei Fragen rund um den Musikverein steht das Vorstandsteam euch jederzeit zur Verfügung:
E-Mail: info@musikverein-babenhausen.de
Telefon: 08333 / 923693